Heide Marie Voigt - Gestaltung
Heide Marie Voigt - Gestaltung

DIALOG e.V.

Kunst

integrativ

in Bremen

Nord

Ziele des Vereins sind künstlerische Aktionen und Projekte -

insbesondere zur interkulturellen Verständigung

und zur Stärkung eines toleranten nachbarschaftlichen Miteinanders

mit Schwerpunkt auf niederschwellige Angebote und Schulaktionen.

 

Jedes Mitglied hat die Möglichkeit, Projekte zu initiieren.

 

 

 

DIALOG e.V.

 

 

 

Orient-Express und Freunde

ein Projekt von Ilsa Rappold

 

 

 

In Syrien Herrscht Chaos. Immer noch. Wer morgens aus dem Haus zur Arbeit geht, weiß nicht, ob er abends zurück kommen wird.

 

In Deutschland herrscht Ordnung: Termini und Vorschrift, Dokumente zum Abheften, Dativ und Akkusativ - und Noten auf Linien.

 

Das gemeinsame Musizieren von Deutschen und geflüchteten Syrern und Kurden erfordert unendlich viel Geduld von beiden Seiten -

                                                            also: sich Einlassen auf fremde Denkweisen.

 

Im Herbst 2015 het der Verein DIALOG Spenden gesammelt für Musikinstrumente. Die Spenden flossen reichlich. Ahmed Yussuf war der erste, der eine Saz in der Hand hielt -

                                                            es war ein bewegender Moment.

 

Von Ahmed Yussuf hat Ilsa Rappold improviesieren gelernt.

Ilsa Rappold führte deutsche und geflüchtete Musiker und Musikerinnen zu Konzerten zusammen

zum zweiten Mal am 28. Januar 2018 in der vollbesetzten Stadtkirche Vegesack

 

Orient-Express und Freunde

 

Wir freuen uns, wenn Sie dieses Projekt mit einer Spende unterstützen.

gerne stellen wir eine Spendenquittung aus.

 

 

 

 

 

 

DIALOG e.V.

 

 

 

Eile und Weile - Reise auf der Neuen Seidenstraße in China

ein Projekt von Heide Marie Voigt

 

 

 

2015. Peking ist ein Kulturschocl für mich,

die im Maßstab von Bremen erwachsen wurde.

Zum Beispiel: Blick von oben auf Wolkenkratzer-Würfel im Nebel - Smog -

und die 90 Stockwerke unter mir, also unter dem Restaurant im World-Trade-Center, schwanken fast unmerklich ...

 

Ich will wieder nach China!

Ich will mit dem Zug auf der Neuen Seidenstraße reisen - wie Sven Hedin davon träumen, in Marco Polos Fußstapfen zu treten ... aber eine Reise mit Hochgeschwindigkeitszügen von Dalian bis Urümqi ist ganz anders.

 

 

                                                       

 

      Sometimes it is important

      to unlearn things to get another pikture.       

                                                  Song Wang

 

Ich plane einen Reisebericht mit Zeichnungen:

Ich denke in Bildern -

ähnlich wie Chinesen - in ihrer Bild-Schrift?

 

Ich komme durch fremde Städte -

mit offenen Augen als Fremde,

ich werde viele Kulturdenkmäler überschlagen,

ich will Menschen begegnen

und Geschichten sammeln,

ich will der Zukunft begegnen und

eine neue Ordnung in meinen Kopf bringen.

 

Ich stelle einen Antrag auf Förderung

bei der Robert-Bosch-Stiftung (Grenzgänger)

 

und freue mich über Unterstützung

von China-Kundigen

beim Knüpfen von Kontakten

und bei der Finanzierung.

 

 

                                           Der Verein DIALOG e.V. kann Spendenquittung für das Projekt ausstellen.

 

 

 

 

Gastgeber Sprache

 

ein gemeinsames Projekt von Martin Renz, Stadtbibliothek Vegesack,

Heide Marie Voigt von DIALOG e.V.

und Autoren und Autorinnen aus dem Bremer Norden

 

zwischen Ostern und Pfingsten 2016 - 2017 - 2018

 

Das aktuelle Programm ist abrufbar unter

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heide Marie Voigt