im Bild

 

 

 

       

  Alt werden

   in dieser Welt

   mit leuchtende Augen

   die Mühe

   lohnt sich

 

 

 

mit Worten

 

 

 

persönlich

       in der Welt

:

Aktuell 2021  Lesungen

 

Über den Rand ins Bodenlose

über Snowden und andere Nestbeschmutzer. Heide Marie Voigt hält es mit Eva und dem Griff nach der Erkenntis.Almut Drüner begleitet sie mit Improvisationen auf der Keltischen Harfe.

18. August 2021      Vegesacker Geschichtenhaus

17 Uhr                      Zum Alten Speicher 5a, 28757 Bremen            Eintritt 12€/5€

                                 Anmeldung möglich unter 0421 87 35 97

                                 und unter www.sommer-summarum.de

 

 

Das Schweigen des Herrn Hassler -

oder: Erinnern - Zukunft gestalten

                                  Das_Schweigen_des_Herrn_Hassler_Event-Teaser:

                                        https://www.martin-heckmann.de/video.php?page=3D2&h2=3D1&id=3D137

Was die traumatisierten 'Helden', die Soldaten des Zweiten Weltkrieges, verschwiegen haben, gaben sie - wie mit verdeckten Karten - weiter an die nächste Generation - an uns!

Erinnerungen von Soldaten, 1997 gesammelt von Heide Marie Voigt,

bearbeitet und vorgetragen von Martin Heckmann und Heide Marie Voigt

musikalisch begleitet von Lennart Hinz, Piano

7. Oktober 2021        Gustav-Heinemann-Bürgerhaus

                                  Kirchheide 48, 28757 Bremen

                                  Anmeldung 0421 6599 710

verschoben                Immanuel-Gemeinde

                                   Ritter-Raschen-Straße 42, 28219 Bremen

                                   Anmeldung im Gemeindebüro Tel. 38 31 16

verschoben                 Burg Blohmendal

                                    Auestraße 9, 28779 Bremen

                                    Anmeldung 0174 3907017

im Rahmen des Programms zum 27. Januar -

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus -

von Erinnern für die Zukunft

 

 

 

Frau Knopfs Größenwahn - Film

                                           https://zis-bremen.de/die-lebendige-Weltbibliothek

 

Au revoir Collioure - Podcast der Stadtbibliothek Bremen

                                     https://www.stabi-hb.de/gaestezimmer

 

Als der Mond schlief - Film 

                                  https://www.youtoube.com/watch?v=tlSEjM87S&t=62S

Ahmed Yusuf und Heide Marie Voigt bauen eine Brücke zwischen Bremen und Kamishlo, auf der ihre Gedichte - arabisch und deutsch - und die Klänge der Saz hin und zurück wandern können

 

 

 

 

 

Aktuell 2021    Veröffentlichung

 

                                      Marias Geschichte

                                      Verlag Quasrare TV Mannheim

 

Buchpremiere

25. Oktober 2021          Gemeinde Unser Lieben Frauen, Gemeindehaus

                                      H.H.Meier-Allee 40 a, 28213 Bremen

 

 

                                     Wo die Zukunft beginnt

                                     We have to find new rules

                                      3x3 Essys zum Umlernen in Zeiten des Klimawandels

 

                                     ISBN 978-3-7502-9002-0

                                     Taschenbuch 8.50 €

                                      e-book 3.99€

 

 

Aktuell 2021    Literaturfestival in Bremen Nord

                               Gastgeber Sprache - 2021 mal anders                                                                    - verlegt auf September 2021

 

in Burg-Lesum, Moderation Christa Thiekötter und Dagmar Pejouhandeh: 11./12. 2021

in Blumendahl, Moderation Gerhard Koopmann: 19./27. 9. 2021

in Vegesack, Moderation Heide Marie Voigt: 4./5. 9. 2021

 

Die Termine der Lesungen werden in der Presse bekannt gegeben

und sind veröffentlicht bei www. buergerhaus-vegesack.de

 

 

 

 

 

 

 

2020 ist nicht alles ausgefallen!

 

Ausstellung   Stadt - Fluss - Land

            Zeichnungen, Collagen, Aquarelle von Bremen bis in die Provence

September 2020, ZGF, Knochenhauer Straße, organisiert vom Bremer Frauen Museum

 

Lesung   Nur wenn wir jetzt riskieren, es selbst zu verbocken

   2.8.2020  im Rahmen des Bremer Kultursommers        

 

Ausstellung   Eile und Weile Zeichnungen, auf der Neuen Seidenstraße entstanden,

  2.3. bis 29.5. 2020 Stadtbibliothek Bremen

 

Vortrag    Eile und Weile  Kritischer Reisebericht

10. März 2020, Krimisaal Stadtbibliothek Bremen

 

Lesung  Menschen- s -Kind - im Rahmen von Gastgeber Sprache

                      Zusammenstellung der Texte von 16 Autoren und Autorinnen:                                         

28.2.2020 Stadtbibliothek Vegesack

 

Vortrag    ... aber ich kann nicht Chinesisch!?                

18. 1. 2020 Überseemuseum Bremen

 

 

 

 

                                                               

 

 

 

                                              

 

 

 

                

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                          

 

 

 

 

                                                   

 

 

                      

                                                        

                                                        

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heide Marie Voigt